Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


bevoelkerung

Bevölkerung

Bevölkerungsaustausch in 8 Ländern geplant

Bevölkerungsaustausch durch Einwanderung von Migranten: Ist es eine Lösung für die rückläufige Bevölkerungsentwicklung und Bevölkerungsüberalterung?

Prognosen der Vereinten Nationen zeigen, dass im Laufe der nächsten 50 Jahre die Bevölkerungen eigentlich aller Länder Europas sowie Japans, Bevölkerungsabnahme und Bevölkerungsüberalterung gegenüberstehen werden. Die Bevölkerung von acht Ländern mit niedriger Geburtenrate (Frankreich, Deutschland, Italien, Japan, die Republik Korea, die Russische Föderation, das Vereinigte Königreich und die Vereinigten Staaten), sollen laut dem Bericht durch Einwanderung von Migranten ausgetauscht werden.

Es wird Argumentiert, dass der Bevölkerungsrückgang schlecht für die Wirtschaft ist und man deshalb etwas dagegen unternehmen muß.

Meiner Meinung nach wäre es besser, eine Familienfreundlichere Politik zu betreiben!

bevoelkerung.txt · Zuletzt geändert: 2018/05/28 10:01 von manfred