Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge

A PCRE internal error occured. This might be caused by a faulty plugin

d

====== D ====== * [[http://dlang.org/]] * auch funktionale Programmierung ist möglich * [[http://www.steinmole.de/d/]] - Handbuch zu "D" * [[http://de.wikipedia.org/wiki/D_%28Programmiersprache%29|D]] wurde am __3. Januar 2007__ in der stabilen Version 1.0 veröffentlicht. **D** übernimmt die meisten Sprachmittel der Sprache C, verzichtet im Gegensatz zu C++ aber auf die Kompatibilität dazu. Dadurch soll die Übernahme von Entwurfsnachteilen vermieden werden, durch ABI-Kompatibilität sind aber trotzdem alle in C geschriebenen Programme und Bibliotheken nutzbar. Der Aufruf von C++-Code unterliegt dagegen gewissen Einschränkungen.[3] **D** ist eine objektorientierte, imperative Programmiersprache, die auch ab D 2.0 Möglichkeiten der funktionalen Programmierung innerhalb einer imperativen Programmiersprache bietet, und verfügt über Klassenvorlagen (templates) und überladbare Operatoren. Gegenüber C++ bietet es außerdem Design by contract, Module und eine integrierte automatische Speicherbereinigung. Programme können in **D** ohne Zeiger geschrieben werden. So bestehen Felder transparent sowohl aus dem Ort ihrer Daten als auch aus ihrer Länge, wodurch Zeigerarithmetik überflüssig ist und die Zulässigkeit von Feldzugriffen zur Laufzeit überprüft werden kann. Im Gegensatz zu Java ist es aber dennoch möglich, Zeiger bei Bedarf wie in C zu benutzen und so maschinennah zu programmieren.

d.txt · Zuletzt geändert: 2016/04/13 00:49 (Externe Bearbeitung)