Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


elektrik_elektronik

Elektrik + Elektronik

elektrischer Strom erläutert an Hand von Wasser (ein hinkendes Beispiel, physikalisch nicht exakt, nur für die Vorstellungskraft gedacht)
Eigenschaft des Wassers Eigenschaft des elektrischen Stroms (Einheit in der Elektrotechnik)
Wasserdruck Spannung (Volt)
Wassermenge Strom (Amperé)
Strömungswiederstand Wiederstand (Ohm)
Liter (bzw. kg) pro Sekunde Volt * Amperé = Watt (W) ⇒ Spannun * Strom ⇒ Leistung (P)
Liter (bzw. kg) (z.B. hochgepumpt) Watt * Sekude = Joule(J) ⇒ Leistung * Zeit ⇒ Energie (E)

sonstiges

9-Phasen-Drehstrom-Motor

Ein kleiner, leichter Elektromotor aus Dresden

Wissenschaftler der Technischen Universität Dresden forschen an leichten effizienten Elektrofahrzeugen.
Der neue Motor könnte ein Durchbruch sein.
Durch seine kompakte Bauweise konnten die Entwickler 15 Prozent Gewicht sparen.
Damit kommt man mit dem Motor bei gleicher Batteriekapazität 10 Prozent weiter.

Ansprechpartner:
Peter Lucas
E-Mail: peter.lucas@tu-dresden.de

Tel.: 0351 463-38593

Der Motor arbeitet mit 9-Phasen-Drehstrom, der Drehstromwandler ist im Motor integriert.

selbst blinkende LED, die LED blinkt wenn sie in helles Licht gehalten wird

Simulationsprogramm für elektronische Schaltungen

LTspice

Elektronik

ARM-CPU's

TI

elektrik_elektronik.txt · Zuletzt geändert: 2019/10/09 19:52 von manfred