Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


fahrrad

Fahrrad

Quelle: ADAC Motorwelt vom Juni 2017, Seite 5 („EDITIONAL“)

Nach dem apokalyptischen Ausbruch des indonesischen Vulkans Tambora am 10. April 1815 verdunkelten gewaltige Aschewolken den Himmel. Es folgte das „Jahr ohne Sommer“ mit Unwettern, Überschwemmungen, Frost bis in den Juli, Missernten, Getreideknappheit und Hungersnöten. Pferde, für die kaum Nahrung vorhanden war, wurden massenweise geschlachtet. Die globale Notlage verlangte pragmatische Lösungen, unter anderem auch ein simples Fortbewegungsmittel, das Menschen von Pferden unabhängig machte.

Karl Freiherr Drais von Sauerbronn, ein kreativer Förster aus Karlsruhe, hatte, wie er später erklärte, beim Schlittschuhlaufen einen genialen Geistesblitz. Er konstruierte einen Holzrahmen mit zwei Rädern und einem Sitz - das Veloziped, die Draisine, das Fahrrad, war erfunden. Am 12. Juni 1817 brach er auf zu seiner ersten Testfahrt von Mannheim nach Schwetzingen und zurück. Später unternahm Drais Fernfahrten nach Baden-Baden und Paris, um seine Erfindung bekannt zu machen. 200 Jahre danach hat sich Motorwelt-Autor Fabian Herrmann auf Drais' Spuren begeben (S. 12).

Von der Laufmaschine bis zum Elektromotor: Das Fahrrad hat sich im Laufe der Jahre radikal verändert. Meilensteine waren die Einführung des Pedalantriebs 1861 und die ersten Luftreifen 1888. Elektrische Räder sind seit den 1990er-Jahren unterwegs.

  • 1817 Ur-Fahrrad Die Draisine, benannt nach dem Erfinder Karl von Drais
  • 1861 Pedalritter Das erste Tretkurbelrad der Gebrüder Michaux
  • 1870 Hochsitz Der Engländer James Starley erfindet das Hochrad
    • In vielen Städten wurden sie jedoch wegen des großen Sturz- und Verletzungsrisikos verboten.
  • 1877 erfand der Engländer John Richard Dedicoat die Fahrradklingel.
    • Seitdem hat sich in diesem Bereich einiges getan. Spektulärstes Modell: der „Hornster“, bestehend aus drei Lokomotiven-Hörnern, die es zusammen auf 178 Dezibel bringen;
  • 1884 Bodenständig Das „Rover Safety“ gilt als Prototyp des modernen Fahrrads
  • 1930 Horizontal Liegeräder verschiedener Hersteller werden populär
    • Kettenschaltungen gelangten nach 1930 zum Einsatz.
  • 1968 Wilder Westen in Deutschland kommt das Bonanzarad auf den Markt
  • 1977 Geländerad Das erste Mountenbike wird in den USA hergestellt
  • 1992 Rückenwind Das Pedelec mit Elektromotor wird in der Schweiz gebaut

Fahrzeugbestand in privaten Haushalten in Deutschland (Stand 2016):

  • 70 Mio. Fahrräder
  • 45,7 Mio. Pkw
  • 4,3 Mio. Motorräder
  • 3 Mio. E-Bike

Fahrradabsatz 2016 nach Modellgruppen:

  • 32% - Trekkingrad
  • 20% - City-Rad/Urban
  • 15% - E-Bike
  • 15% - Mountenbike
  • 7,5% - All-Terrain-Bike
  • 4% - Jugendrad
  • 4% - Rennrad
  • 3,5% - Hollandrad/Tourenrad
  • 3% - Kinderrad
  • 2% - Sonstige

Anteil des Fahrrades am Stadtverkehr:

  • 39% - Münster
  • 34% - Freiburg
  • 17,4% - München
  • 17% - Leipzig
  • 13% - Berlin
  • 12% - Hamburg
  • 6,8% - Dortmund

Das Risiko auf zwei Rädern

Trotz aller Innovationen und Erfolgsmeldungen bietet das Jubiläum von 200 Jahren Fahrrad keinen Anlass für eine ungetrübte Jubelberichterstattung. Mehr denn je sind die Lenker im dichten Stadtverkehr, auf Landstraßen aber auch beim Mountainbike-Ausflug großer Gefahren ausgesetzt. Immer öfter werden hastig geöffnete Autotüren, unachtsam abbigende Lkws oder gewissenlose Hochgeschwindigkeitsradler zum lebensgefährlichen Risiko. Der Schweizer Unfallverhütungsexperte Stefan Siegrist hat festgestellt (Motorwelt 11/2016), dass die Geschwindigkeit von Zweiradfahrern von anderen Verkehrsteilnehmern oft unterschätzt wird. Vor allem für die Fahrer von besonders flotten, elektrifizierten Rädern hat das dramatische Folgen. „Wir haben in der Schweiz einen auffallend hohen Anteil von Pedelec-Fahrern unter den im Jahr 2015 tödliche verunglückten Radfahrern.“ Die steigenden Zahlen tödlicher Unfälle bei Pedelec-Fahrern, so ADAC Vizepräsident Becker, zeigten, „wie wichtig gegenseitige Rücksicht, moderates Tempo und das Tragen eines Helmes sind“.

fahrrad.txt · Zuletzt geändert: 2018/02/16 15:23 von manfred