Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


gesellschaft

Gesellschaft

Druck-Vorlagen (kostenlos)

#——————————————————————————#

Alle Dinge die auf dieser Welt leben, sterben.
Deshalb musst Du Dich am Leben erfreuen, solange Du die Zeit dazu hast
und nicht das Ende fürchten.
Fürchtest Du das Ende, verweigerst Du das Leben.
Das Ende gehört zum Leben.
Kannst Du dies annehmen?

⇒ sagt der Titan im Film I kill Giants (2017 / FSK 12)

#——————————————————————————#

Wir können zwar nicht beeinflussen was uns widerfährt
aber es ist unsere Entscheidung was wir daraus machen.

Emberley Snyder - Laufen. Reiten Rodeo

#——————————————————————————#

Quelle: Wunderzeichen - Mystery Files #3

Die 10 Patriarchen vor der Flut:

  1. Adam
  2. Seth
  3. Enosch
  4. Kenan
  5. Mahalalel
  6. Jared
  7. Henoch
  8. Methusalem
  9. Lamech
  10. Noah

Die 10 Könige vor der Flut:

  1. Aloros
  2. Alaparos
  3. Almelon
  4. Ammenon
  5. Amegalaros
  6. Daonos
  7. Evedoranchos
  8. Amenpsinos
  9. Otiartes
  10. Xisuthros

#——————————————————————————#

Die Kanzler der Bundesrepublik Deutschland seit 1949:

  1. 1949-1963 Konrad Adenauer
  2. 1963-1966 Ludwig Erhard
  3. 1966-1969 Kurt G. Kiesinger
  4. 1969-1974 Willy Brandt
  5. 1974-1982 Helmut Schmidt
  6. 1982-1998 Dr. Helmut Kohl
  7. 1998-2005 Gerhard Schröder
  8. 2006- Angela Merkel

#——————————————————————————#

Die deutsche Elf war in diesen Jahren Weltmeister:

  1. Bern, 04. Juli 1954
  2. München, 07. Juli 1974
  3. Rom, 08. Juli 1990
  4. Rio de Janeiro, 13. Juli 2014

#——————————————————————————#

diese Einteilung ist nicht als „absolut“ anzusehen:

  1. Orient (von lat. oriens „Osten“, Partizip Präsens von oriri „sich erheben“; eigentlich sol oriens „aufgehende Sonne“) ⇒ Morgenland → griechisch: Anatole „Aufgang“, die als Synonym für östlich gelegene Gebiete verwendet wurde (daraus leitet sich die türkische Bezeichnung anadolu, „Anatolien“, ab) ⇒ Nahe Osten → vorherschende Religion ist hier der Islam → vorherschende Sprache ist hier arabischOsten
  2. Okzident (von lat. sol occidens „untergehende Sonne“) ⇒ Abendland ⇒ westlicher Teil Europas: besonders Deutschland, England, Frankreich, Italien und die Iberische Halbinsel ⇒ vorherschende Religion ist hier das Judentum (Semiten) bzw. die Abspalung davon, das ChristentumWesten
  3. aprica ⇒ „sandig“/„sonnig“ ⇒ Wüste → Afrika

Als die Musik läuft, macht dieser Hund etwas, dass die Jury zum Lachen bringt!

Der Herr Buergermeister in Passau gibt bekannt

Ihre Meinung ist gefragt

ACTA

Was ist ACTA?

Die Abkürzung «ACTA» steht für das geplante plurilaterale Handelsabkommen «Anti-Counterfeiting Trade Agreement». Die teilnehmenden Nationen bzw. Staatenbünde geben an, damit den Kampf gegen Produktpiraterie verbessern zu wollen. Das angeblich wachsende Problem der Fälschungen und der Piraterie soll mit dem Abkommen besser bekämpft werden können. Die geheimen Verhandlungen liefen zwischen 2008 und 2011. Die teilnehmenden Parteien sind die Schweiz, die USA, die EU, Kanada, Japan, Korea, Singapur, Australien, Neuseeland, Mexiko, Jordanien, Marokko und die Vereinigten Arabischen Emirate.

Das Abkommen wurde von einer handvoll Staaten in Abstimmung mit bestimmten Teilen der Industrie ausgehandelt und ist sowohl in seinem Entstehungsprozess als auch bezüglich des Inhalts umstritten. Die Art und Weise, in der ACTA ausgehandelt wurde, hat es seiner demokratischen Glaubwürdigkeit und Rechtsklarheit beraubt. Eine Ratifizierung würde außer der Schädigung des internationalen Handels und Erstickung von Innovationen auch erhebliche Auswirkungen auf Meinungsfreiheit, den Zugang zu Kultur und Da tenschutz haben. Auf nationaler Ebene beginnt der Ratifizierungsprozess von ACTA derzeit in verschiedenen Mitgliedstaaten, wobei die Bedeutung des Abkommens in vielen Ländern unterschätzt wird. Während dieses Prozesses und vor der endgültigen Ratifizierungs- abstimmung über ACTA auf EU-Ebene, fordern wir die europäischen Politiker dazu auf, die Auswirkungen von ACTA erst gründlich zu prüfen.

Geplante Obsoleszenz

Was ist Geplante Obsoleszenz?

… für viele Endverbraucher zunächst ein unbekannter Begriff. Dieser Begriff ist jedoch in der Fachwelt und bei Produzenten ein “terminus technicus” für bestimmte Maßnahmen in der Produktentwicklung.

Die geplante Obsoleszenz ist Teil einer Produktstrategie. Beim Herstellprozess werden in das Produkt bewusst Schwachstellen eingebaut oder Rohstoffe von schlechter Qualität eingesetzt. Das Produkt wird schnell schad- oder fehlerhaft, kann nicht mehr in vollem Umfang genutzt werden und muss ersetzt werden (built-in-obsolescence). Mehr: Wikipedia

Antifeatures

Antifeatures sind Mafia-Methoden (laut ZEIT)

Alltagsprodukte werden künstlich verschlechtert. Hersteller nutzen Tricks und Kniffe, mit denen sie ihre Produkte vorsätzlich schlechter machen, als sie eigentlich sein könnten. Obwohl wir das Eigentum durch Kauf erwerben, werden uns eingebaute, also erworbene, Funktionen und Nutzungen vorenthalten. Ebenso werden wir durch Antifeatures in unserer Entscheidungsfreiheit in der Nutzung unseres Eigentums erheblich eingeschränkt.

Antifeatures werden gerne als Zusatznutzen verkauft. Prozessoren werden mit Sonderkarte hochgeschalten, elektronische Riegel verhindern die Nutzung fremder Batterien, Austauschakkus werden schneller entladen und viele andere Kniffe beherrschen mittlerweile die Hersteller, um uns nach dem Kauf weiter Geld für den unvollständigen Nutzen abzuknöpfen.

Netzpolitik

Wochentageszuordnungen zu den Planeten in unserem Sonnensystem

In Französisch ist jeder Wochentag einen Planeten aus unserem Sonnensystem zugeordnet:

  1. Montag → Mond
  2. Dienstag → Mars
  3. Mittwoch → Merkur
  4. Donnerstag → Jupiter
  5. Freitag → Venus
  6. Samstag → Saturn
  7. Sonntag → Sonne ⇒ die Sonne hat auch die Bedeutung des „göttlichen“ → Domingo / Dominic

Die Ziele der Elite

so fing alles an:

2011

Perfektionierung der Überwachung

Als großartige Leistung wurde das neue James-Webb-Weltraumteleskop gefeiert.

Das James-Webb-Teleskop wurde von der NASA projektierte und hat einem Spiegeldurchmesser von ca. 6,5 Meter. Es ist der Nachfolger von dem Hubble-Teleskop mit einem 2,4-Spiegel.

Nur zufällig wurden Pläne der militärischen Forschungsschmiede DARPA (Defense Advanced Research Projects Agency) bekannt, neue Überwachungssatelliten in geostationäre Umlaufbahnen zu schießen. Das Pentagon will sie mit extrem leistungsfähigen Teleskopen ausrüsten, die einen Spiegeldurchmesser von 20 Metern haben. Um wirklich jeden Winkel der Erde in Echtzeit zur Überwachung von Schlachtfelder und Unruheherde mit extrem hoher Auflösung fotografieren oder filmen zu können.

Die deutsche Staatsangehörigkeit

Staatsangehörigkeitsausweis - Hintergrund:
Entgegen weitläufiger Meinung ist der Staatsangehörigkeitsvermerk deutsch in einem (nachweislich echten) deutschen Personalausweis oder Reisepass kein sicherer Nachweis über das Bestehen der deutschen Staatsangehörigkeit, sondern legt die Vermutung (vgl. Indiz) nahe, dass der Ausweisinhaber im Besitz der deutschen Staatsangehörigkeit ist. Solche Ausweispapiere können daher lediglich zur widerlegbaren Glaubhaftmachung des Besitzes der deutschen Staatsangehörigkeit dienen. Unter Glaubhaftmachung wird ein herabgesetztes Beweismaß verstanden, für das die Darlegung einer überwiegenden Wahrscheinlichkeit ausreicht, ohne dass ein formaler Beweis erbracht werden muss.

Deutsche im Sinne des § 1 des Staatsangehörigkeitsgesetzes (StAG) → „Deutscher“ → „besitzt vermutlich die Deutsche Staatsangehörigkeit“ (deutsche Personalausweis oder Reisepass)
„Deutscher“ nach Artikel 116 des Grundgesetzes (GG) → „Statusdeutscher“ → „deutscher Staatsangehöriger“ (Staatsangehörigkeitsurkunde / Staatsangehörigkeitsausweis)

  • Staatenzugehörigkeitsstatus (Infamie):
    1. Staatsangehöriger → capitis deminutio minima minimal vermindertes Recht (Recht auf Gerichtsbarkeit/Rechtsprechung) / blauer Pass → der Name wird mit großem Anfangsbuchstaben klein geschrieben (z.B. GB)
    2. Staatsbürger → capitis deminutio media vermindertem Recht (ein Bürge in Freiheit) / grüner Pass → (z.B. DDR)
    3. Staatenlos (Sklave/Bewohner) → capitis deminutio maxima → maximal vermindertes Recht (Verlust der Freiheit) / roter Pass → der Name wird in Großbuchstaben geschrieben (z.B. BRD)

Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage - Mormonen

Das Buch Mormon

23 Fragen auf die das Buch Mormon Antwort gibt

  1. Finden wir das Wort Gottes vollstaendig in der Bibel ? (2. Nephi 29; Seite 96)
  2. Wer sind die „anderen Schafe“, von denen Jesus in Johannes 10:16 spricht ? (3. Nephi 15:13-24; Seite 413f.)
  3. Wie kann man herausfinden, ob das Buch Mormon wahr ist ? (Moroni 10:3-5; Seite 500)
  4. Wie kann sich der Wunsch, glauben zu koennen, zu einem starken Glauben entwickeln ? (Alma 32; Seite 267f.)
  5. Worin besteht der Zweck des Lebens ? (2. Nephi 2:25; Seite 51)
  6. Wie kann Gott zugleich gnaedig und gerecht sein ? (Alma 42; Seite 289f.)
  7. Was geschieht mit unserem Geist beim Tod ? (Alma 40:11-14; Seite 286)
  8. Wie kann man persoenliche Schwaechen in Staerken verwandeln ? (Ether 12:27; S. 482)
  9. Was geschah auf dem amerikanischen Kontinent, als Jesus in Bethlehem geboren wurde ? (3. Nephi 1:15-21; Seite 386)
  10. Was geschah auf dem amerikanischen Kontinent, als Jesus in Jerusalem gekreuzigt wurde ? (3. Nephi 8:5-23; Seite 400)
  11. Was bezeugen wir Gott Vater, wenn wir uns taufen lassen ? (2. Nephi 31:10-14; Seite 100f.)
  12. Warum liess sich Jesus Christus taufen ? (2. Nephi 31:4-9; Seite 99f.)
  13. Was ist eigentlich das Evangelium Jesu Christi ? Wie hat der Erretter selbst es definiert ? (3. Nephi 27:13-21; Seite 433f.)
  14. Warum war das Suehnopfer Christi notwendig ? (2. Nephi 9:4-14; Seite 63f., Alma 34:8-14; Seite 273)
  15. Inwieweit ist der Mensch fuer seine Entscheidungen und Taten selbst verantwortlich ? (2. Nephi 9:25-27; Seite 65, 2. Nephi 2:27; Seite 51, Helaman 14:30, 31; Seite 381)
  16. Bedarf ein kleines Kind der Umkehr und der Taufe ? (Moroni 8:1-24; Seite 496f.)
  17. Schuetzt der Herr die Rechtschaffenen immer vor den Gottlosen ? (Alma 60:12,13; Seite 338)
  18. Was hat ein Prophet, der 600 v. Chr. lebte, ueber unsere Zeit gesagt ? (2. Nephi 28; Seite 94f.)
  19. Worum sollen wir beten ? (Alma 34:17-28; Seite 273f.)
  20. Warum sollen wir die Umkehr nicht aufschieben ? (Alma 34:30-41; Seite 274f.)
  21. Was fuer einen Koerper werden wir nach der Auferstehung haben ? (Alma 40:23; Seite 287)
  22. Werden wir durch Gnade errettet oder durch unsere Werke oder durch beides zusammen ? (2. Nephi 25:23; Seite 88)
  23. Wie kann man in einer Welt, wo so viele verschiedene Ansichten vertreten werden, das Gute vom Boesen unterscheiden ? (Moroni 7:14-19; Seite 493f.)

Bibel

Seit den 1980-er Jahren wird nicht mehr die Luther-Übersetzung verwendet, sondern die Einheitsübersetzung. Leider gibt es im App-Store nur die Luther-Übersetzung aber ich habe im Netz die Einheitsübersetzung für Android gefunden, allerdings muss sie von Hand installiert werden:

Skandale

ernstes

Rothschild 1863

Diejenigen, die entscheiden sind nicht gewählt und
diejenigen, die gewählt werden, haben nichts zu entscheiden.
- Horst Seehofer -
Das Leben ist lebensgefährlich und endet immer tödlich.
- Erich Kästner, deutscher Schriftsteller von 1899-1974 -

SMOPO - Schweizer Morgenpost

Ungarn erklärt den amerikanischen Milliardär George Soros und Weltfeind Nr. 1 zum “Agenten des Satans”.

Die ungarische Regierung hat sich als ein beständiger Gegner von George Soros und der globalistischen Agenda auf politischer und sozialer Ebene etabliert, aber jetzt haben sie den Kampf spirituell gemacht und warnen, dass Soros ein satanisches System zur Zerstörung Europas durchführt.

András Aradszki, Ungarns Staatssekretär für Energie, hielt eine Rede vor den Abgeordneten mit dem Titel “Die christliche Pflicht, gegen den Satan / Soros-Plan zu kämpfen”, in dem er vor einem umfassenden Angriff auf das Christentum und den traditionellen Werten warnt.

“Wir sehen das mit Abtreibung, Euthanasie, der gleichgeschlechtlichen Ehe und der erzwungenen Politisierung der Gender-Theorie. Die Soros-Söldner zitieren nicht die Gedanken des Heiligen Vaters zu diesem Thema”, sagte er. “Wir sehen die grossen europäischen Angriffe auf Familien, in denen Soros und seine Genossen die Unabhängigkeit und Werte von Nationalstaaten zerstören wollen, um den christlichen Geist Europas mit der Zwangsbesiedlung von Millionen von Migranten zu verwässern. Der Kampf gegen Satan ist eine christliche Pflicht”, so Aradszki.

“Ja, ich spreche von einem Angriff Satans, der auch der Engel der Verleugnung ist, weil sie leugnen, was sie vorbereiten, auch wenn es völlig offensichtlich ist. Sie versuchen verzweifelt zu beweisen, dass es keine Quote gibt, keine obligatorische Abrechnung, und dass der Soros-Plan nicht existiert”, sagte András Aradszki bei seiner Rede vor ungarischen Abgeordneten.

Kernkraft / Atomkraft

Geldsystem

„Das Spiel ist aus. Wir müssen neu starten!“ Michael Vogt im Gespräch mit Michael Mross.

Ist die Krise eine normale Wirtschaftskrise oder steckt mehr dahinter? Ist es eine „Finanzkrise“, die vorbeigeht, oder haben wir es mit einer existenziell bedrohlichen Geldsystemkrise zu tun? Diese Fragen erörtert Michael Mross. Kapitalismus und freie Marktwirtschaft sind schon lange abgeschafft. Das System befindet sich im Endstadium. Die globalisierte Welt wird von Monopolen und Oligopolen beherrscht. Auf der Strecke bleiben die Menschen, welche nur noch „ein Markt“ sind. Marketingmethoden, die an Gehirnwäsche erinnern, degradieren das Individuum zu willenlosen Konsumenten, die sich abrackern, um zu kaufen, was als Lametta „an den Baum des Kapitalismus gehängt wird“. Lebenssinn Konsum: Kann das funktionieren?

Das Geldsystem und damit auch Wirtschaft und Gesellschaft befinden sich in einer Sackgasse und es hat keinen Zweck, die Geschwindigkeit zu erhöhen, wenn man in die falsche Richtung fährt.

Statt eine ehrliche Ursachenforschung zu betreiben, versuchen die Verantwortlichen so weiter zu machen, wie bisher. Die Konsequenzen dürften deshalb in Zukunft dramatisch sein. Wenn aufgrund von Staatsbankrott und Währungsreform die Logistik-Ketten brechen, würde sofort eine globale Hungersnot ausbrechen.

Nichts Geringeres steht auf dem Spiel, als das Überleben der modernen Menschheit. Denn letztlich ist es nicht nur eine Krise des Geldsystems sondern auch eine Krise unseres Bewusstseins, in der sich die alles entscheidende Frage stellt: Können wir so weiter machen, wie bisher?

Verkraftet der Planet ein System, welches auf Wirtschaftswachstum getrimmt ist? Kann es absolutes Wachstum überhaupt geben, ohne dass woanders etwas abgezogen wird? Hat der Wachstumsfetisch am Ende die Vernichtung unserer eigenen Lebensgrundlage zur Folge? Ist der Preis für „Wachstum“ die Zerstörung der Erde?

Die Krise hat einen Sinn: Sie zeigt uns, dass wir nicht mehr so weiter machen können wie bisher. Das ganze System ist „heiss gelaufen“. Aufputschmittel lindern zwar Symptome der Krankheit, bekämpfen aber nicht deren Ursache. Folge: Wir müssen uns ändern. Ignorieren wir diese Lektion, ist der Exitus unausweichlich!

Wie kann sich der einzelne schützen? Gegen die drohende globale Katastrophe gibt es nur einen Schutz: Bescheidenheit und Leben im Einklang mit der Natur. Sollten die Supermärkte eines Tages leer sein, kann man sich per Rohkost immer noch direkt aus der Natur ernähren. Das kostet nichts und ist gesund obendrein. Dieses Wissen sollte man jetzt schon erlernen.

Außerdem sollte man nicht zu sehr an seinem Geld festhalten. Jetzt, wo es noch etwas für die Scheine gibt, sollte man sie am besten ausgeben – indem man zum Beispiel Bedürftige unterstützt.

Das Leben wird auch nach der Krise weitergehen. Doch eines ist wichtig zu wissen: Es sind dann immaterielle Werte, die überleben und einen ganz anderen Stellenwert haben werden. Wer jetzt schon damit anfängt, sein Leben entsprechend zu ändern, der braucht den großen Kollaps nicht zu fürchten.

Website: http://www.mmnews.de

witziges

Die weiße Braut

Ein Sohn fragte seine Mutter: „Mama, warum sind Hochzeitskleider WEISS?“

Die Mutter schaut ihren Sohn an und antwortet: „Dies zeigt den Freunden und Verwandten, dass die Braut rein ist.“

Der Sohn bedankt sich und geht zu seinem Vater um dies zu fragen. „Papa, warum sind Hochzeitskleider WEISS“

Der Vater schaut ihn überrascht an und nimmt ihn auf einen Rundgang mit:

Er zeigt auf den Kühlschrank und fragt ihn welche Farbe er hat. Der Sohn antwortet: „WEISS“

Sie gehen weiter zum Geschirrspüler, und der Vater fragt wieder nach der Farbe. Der Sohn antwortet: „WEISS“.

Der Vater: „Die Waschmaschine?“. Der Sohn: „WEISS“.

Der Vater: „Der Wãschetrockner?“. Der Sohn: „WEISS“.

Der Vater: „Das Bügeleisen?“. Der Sohn: „WEISS“.

Der Vater: „Der Herd?“. Der Sohn: „WEISS“.

Der Vater: „Die Mikrowelle?“. Der Sohn: „WEISS“.

Der Vater: „Siehst du, mein Junge, alle Haushalts-Geräte sind WEISS“.

Online Wörterbücher

Video-Tips

Buch-Tips

ISBN-10: 3928963171

ISBN-13: 978-3928963176

Kurzbeschreibung David Ickes aufrüttelndes und bisher explosivstes Buch behandelt den erstaunlichen Hintergrund des Mordes an Diana, Prinzessin von Wales. Jeder Mann, jede Frau und jedes Kind auf diesem Planeten wird von der unglaublichen Informationen betroffen, die David Icke in diesem Buch enthüllt. Er belegt detailliert und mit überzeugenden Beweisen, dass unser Planet seit Jahrtausenden durch dieselben miteinander verbundenen Blutlinien kontrolliert wird. Er beschreibt, wie sie die großen Religionen schufen und das spirituelle und esoterische Wissen unterdrückten, das die Menschheit aus ihrem geistigen und emotionalen Gefängnis befreien könnte.David Ickes aufrüttelndes und bisher explosivstes Buch behandelt den erstaunlichen Hintergrund des Mordes an Diana, Prinzessin von Wales. Jeder Mann, jede Frau und jedes Kind auf diesem Planeten wird von der unglaublichen Informationen betroffen, die David Icke in diesem Buch enthüllt. Er belegt detailliert und mit überzeugenden Beweisen, dass unser Planet seit Jahrtausenden durch dieselben miteinander verbundenen Blutlinien kontrolliert wird. Er beschreibt, wie sie die großen Religionen schufen und das spirituelle und esoterische Wissen unterdrückten, das die Menschheit aus ihrem geistigen und emotionalen Gefängnis befreien könnte.Dies beinhaltet die erschütternde Enthüllung über die wahren Ursprünge des Christentums und der anderen großen Religionen, sowie über unterdrücktes Wissen, das uns darüber aufklärt, warum wir jetzt in eine Zeit unglaublicher Veränderungen eintreten.


ISBN-10: 3981085965

ISBN-13: 978-3981085969

Kurzbeschreibung Immer wieder stoßen Forscher auf archäologische Fundstücke, die dem geltenden Geschichtsbild widersprechen und deshalb vor der Öffentlichkeit verborgen werden. Millionen Jahre alte, versteinerte Schuhabdrücke, technische Hinterlassenschaften in vorgeschichtlichen Gesteinsschichten und Überreste künstlicher Objekte auf dem Mond stellen die Wissenschaft vor ein Rätsel. Dieses Buch widmet sich den Geheimnissen der menschlichen Vergangenheit, den Mythen der Vorzeit und wagt sich an die Beantwortung einer zentralen Frage: Wurde die Menschheit vor Jahrtausenden von einer außerirdischen Zivilisation besucht und beeinflusst?

sonstiges

Filme

Draemcatcher: SSDD / Same Shit, Different Day / Schöne Scheiße, Dauernd Das selbe

Nerd

Die moderne Bezeichnung für Computerfreak ist Nerd, wobei diese Bezeichnung in Computerkreisen als echtes Kompliment gilt, darüber hinaus aber auch abwertende Anklänge im Sinne von Eigenbrötler aufweisen kann.

Die Herkunft des Wortes ist unklar.

Nach einer anderen Erklärung ist der Begriff ein Akronym zu Northern Electric Research and Development (heute Nortel Networks). Die Arbeitsmonturen der Angestellten sollen demnach mit dem Schriftzug N.E.R.D. versehen gewesen sein. (das muss zwischen 1966 und 1976 gewesen sein)

Charakteristisch für Menschen, die gerne als Nerds bezeichnet werden, oder die sich selbst gerne so bezeichnen, sind ein überdurchschnittlich ausgeprägtes Interesse an der Erlangung von Fach- oder Allgemeinwissen sowie auffällig rational geprägte Denk- und Verhaltensweisen. Dies lässt sie aus Sicht ihrer Altersgenossen oft unangepasst und eigenbrötlerisch erscheinen. Viele Nerds zeigen deutlich wenig Interesse an den vorherrschenden jugendlichen oder gesellschaftlichen Trends.

Ein häufiger Bestandteil des Nerd-Klischees spielt auf angebliche Mängel in der emotionalen Zugänglichkeit der Betroffenen an. Ob und wie weit dies zutreffen kann, hängt von den jeweiligen psychologischen Hintergründen ab. Menschen mit Asperger-Syndrom oder ähnliche Menschen mit speziellen Hochbegabungen und Defiziten im sozial-emotionalen Bereich entsprechen häufig den Nerd-Kriterien. Je nach persönlicher Entwicklung und Zusammensetzung des Umfelds können Nerds auch einfach nur eine weitere kulturelle Clique bilden.

… Ihnen fehlt jeder gesellschaftliche Schliff, und dieser Mangel ist ihnen nicht bewußt, oder er ist ihnen egal. …

In der japanischen Gegenwartskultur ist der Otaku ein vergleichbares Phänomen.

Allen Varianten und „Verwandten“ des Nerd gemeinsam ist schließlich doch die im Vergleich zur hohen fachlichen Kompetenz weitaus geringere soziale Kompetenz bzw. Fähigkeit zur Selbstdarstellung, zur „Show“. Die Existenz genau gegenteilig veranlagter Menschen ist unstrittig, hat jedoch bislang keinen modernen, griffigen Begriff in der Populärkultur hervorgebracht - wobei ältere Begriffe wie „Blender“ oder formale wie „Hochstapler“ durchaus existieren. Das ist umso bemerkenswerter, als Phänomene rund um dem Nerd gegenteilig veranlagte Menschen ihre Spuren in der Populärkultur hinterlassen haben. So lässt sich Bullshit-Bingo am besten in PowerPoint-Vorträgen von Menschen spielen, die „sicheres Auftreten bei völliger Ahnungslosigkeit“ beherrschen, wie ein mittlerweile geflügeltes Wort die zentrale Fähigkeit des „Anti-Nerds“ vielleicht am treffendsten beschreibt.

Personen

  • Wil Wheaton, US-amerikanischer Schauspieler, bekennt sich regelmäßig in seinen Autobiographien und in seinem Weblog zu seinem privaten Leben als Nerd und verkörperte auch in seiner Rolle in der Science-Fiction-Serie Raumschiff Enterprise: Das nächste Jahrhundert einen jungen Nerd.
  • Bill Gates, US-amerikanischer Informatiker und Milliardär, pflegte in den 1970er und 1980er Jahren ein typisches Nerd-Image, von dem er sich allerdings zu Beginn der 1990er Jahre wieder entfernte.
  • Seth Green, US-amerikanischer Schauspieler, bezeichnet sich selbst als Nerd und hatte im Musikvideo White and Nerdy von Weird Al einen Gastauftritt als klischeehafter Nerd, der Actionfiguren sammelt (tatsächlich sammelt Green auch privat Star Wars-Actionfiguren).
  • David Hewlett, kanadischer Schauspieler, der vor allem durch seine Rolle als Dr. Rodney McKay in der Science-Fiction-Serie Stargate Atlantis bekannt ist, bekennt sich in seinem Internetblog, Nerd zu sein.
  • Linus Torvalds, finnischer Programmierer und Initiator des Kernels Linux, dessen Entwicklung er bis heute koordiniert. Bezeichnet sich auch selbst als Nerd in seinem Buch Just for Fun.

Geek

Das englische Wort „geek“ (vom angelsächsischen Wort „Geck“) bezeichnete im frühen Mittelalter Menschen, die auf Jahrmärkten lebendigen Tieren den Kopf abbissen. „Geek“ stand in diesem Zusammenhang für eine durch absonderliche Taten auffällige Person (vgl. Freak).

Das deutsche Wort Geck bezeichnet einen Narren oder Tor mit unstetem, flatterhaftem Verhalten, vergleiche Jeck im Kölnischen und gek im Niederländischen. Der Ursprung lag wohl in der Bezeichnung einer Kälberkrankheit, nach der die Tiere ein verdrehtes und gestörtes Gehirn aufweisen. Später bezog sich „Geck“ auf den übertrieben modisch gekleideten und/oder sich manieriert verhaltenden Mann („Modegeck“, auch Stutzer oder im Englischen Dandy) sowie auf den Fastnachtsnarr.

Seit den 1990er Jahren vollzog sich ein Wandel im Gebrauch von geek. Man verbindet damit nun, in vielschichtig indirektem Zusammenhang zum Streber, einen Menschen, der sich intensiv mit einem Thema, besonders aus der Informatik, beschäftigt oder einen unter Umständen extrovertierten Drang zur Anerkennung einer eigenen Lebensart besitzt. Unter den Informatik-Geeks wird auch zwischen mehreren Typen unterschieden: Für den sogenannten Pure-Geek sollte alles möglichst puristisch sein, er arbeitet am liebsten mit einer Kommandozeile und setzt primär auf Open Source. Der Gadget-Geek begeistert sich hingegen auch für moderne GUIs, und setzt auch gerne Windows- oder Mac-Systeme sowie technisches Spielzeug wie das iPhone ein.

Geek vs. Nerd

Seit neuestem unterscheiden viele Internet-Benutzer, denen beide Begriffe bekannt sind, zwischen folgenden Kriterien der beiden Begriffe Geek und Nerd:

  • Zwar zeigt der Geek ein starkes Interesse an Informatik und vor allem Neuen Medien, jedoch besitzt ein Geek im Vergleich zum Nerd eine soziale Umgebung außerhalb des Internets, sowie reale und virtuell-reale Freundschaften.
  • Der Nerd dagegen besitzt schon nahezu eine Sucht auf bestimmte Bereiche der Neuen Medien, wie zum Beispiel Videospiele, und hat dafür meistens seine soziale Umgebung aufgeopfert. Seine Freundschaften sind häufig mehr virtuell als real, und auch die restlichen realen Freundschaften werden mehr und mehr vernachlässigt.

In den USA wird seit 1990 jeweils am 13. Juli der „Sei-stolz-ein-Geek-zu-sein-Tag“ (“Embrace Your Geekness Day”) begangen.

Bedenklich

  1. Ich bin nicht arrogant, nur weil ich manche Leute nicht mag…
  2. Ich bin nicht eingebildet, nur weil ich mich öfters so mag wie ich bin…
  3. Ich bin nicht kompliziert, nur weil ich stur sein kann…
  4. Ich bin nicht unverschämt, nur weil ich sage was ich denke…
  5. Ich bin nicht ignorant, nur weil mir manches egal ist…
  6. Ich bin nicht zickig, nur weil ich mir nicht alles gefallen lasse…
  7. Ich bin nicht intolerant, nur weil ich Abneigungen habe…
  8. Ich bin nicht depressiv, nur weil ich viel nachdenke…
  9. Ich bin nicht kindisch, nur weil ich manchmal albern bin…
  10. Ich bin nicht unwirklich, nur weil ich meine eigenen Ansichten habe…
  11. Ich bin nicht schlecht, nur weil ich Macken habe…
  12. Ich bin ich - und das ist auch gut so - oder?

Wahrer Humanismus – Evolution des Geistes - Prof. Hubertus Mynarek - auch über Jesuiten

gesellschaft.txt · Zuletzt geändert: 2019/04/27 00:20 von manfred