Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge

A PCRE internal error occured. This might be caused by a faulty plugin

herz

====== Herz ====== ===== Diese 20 Lebensmittel reinigen deine Arterien und schützen vor Herzinfarkten. So lebst du länger. ===== Quelle: [[http://www.heftig.de/arterien-frei/?ref=fb]] (Es werden dort aber offensichtlich nur 19 aufgeführt.) - **Lachs** -> Ähnlich gute Fischsorten sind __Thunfisch__, __Hering__ und __Makrelen__ - wie bei allen Fischsorten sollte man hier jedoch auf Bio-Ware achten - frisch gepresster **Orangensaft** -> 100 Prozent purer Orangensaft - [[http://www.heart.org/HEARTORG/HealthyLiving/HealthyEating/Nutrition/Caffeine-and-Heart-Disease_UCM_305888_Article.jsp#.V1_uimSLRz8|Kaffee]] -> Die besten Wirkung entfaltet sich bei zwei bis vier Tassen pro Tag. Allerdings solltest du beachten, dass Kaffee auch schädliche Auswirkungen auf den Magen haben kann... - **Nüsse** -> Diese Fette sind nicht nur gut für den Cholesterinspiegel, sondern auch für die Gelenke und das Gedächtnis. Gute Sorten sind __Walnüsse__ oder __Mandeln__. Bereits eine halbe Handvoll am Tag reicht. - **Kaki** (Sharonfrucht) -> ...sie steckt voller Ballaststoffe und Sterine die dabei helfen, Cholesterin zu senken. Richtig lecker sind Kakis als Marmelade oder im Salat. - **Kurkuma** -> Das Gewürz hilft, Fettspeicher und Entzündungen im Gewebe zu verringern. - **Grüner Tee** -> Grüner Tee ist seit langem für seine anregende und gleichzeitig beruhigende Wirkung bekannt. Einer der Gründe ist das darin enthaltene Cetachin. Dieses Antioxidans verringert die Aufnahme von Cholesterin und unterstützt den Fettstoffwechsel. Für den maximalen Effekt solltest du ein bis zwei Tassen am Tag trinken. - **Wassermelone** -> Die gerade im Sommer beliebte Frucht erweitert die Blutgefäße, indem sie die Produktion von Stickstoffmonoxid anregt. Ab und zu ein Stück Wassermelone wirkt dabei schon Wunder. - **Vollkorn** -> Vollkorn ist ein weiteres Lebensmittel, das gegen Cholesterin hilft. Die darin enthaltenen Ballaststoffe binden das Cholesterin und verhindern, dass es sich zu leicht in den Arterien absetzen kann. Damit verringert eine Ernährung mit genügend Vollkornprodukten nicht nur die Aufnahme von Cholesterin, sondern baut bereits vorhandenes Cholesterin noch weiter ab. Gute Quellen sind Haferflocken, brauner Reis und Vollkornbrot. - **Käse** -> Käse hat oftmals einen schlechten Ruf, wenn es um Cholesterin geht. Dabei kann er - sofern nicht im Überfluss konsumiert - dabei helfen, Blutdruck und Cholesterin zu senken. - **Algen** -> Algen sind reichhaltig an Mineralien, Vitaminen, Proteinen, Antioxidantien und Carotonoiden. Menschen, die Algen essen, können ihr Cholesterin um bis zu 15 Prozent senken. - **Cranberries** -> Cranberries sind eine leckere Quelle für Kalium. Wenn du regelmäßig ungesüßten Cranberrysaft trinkst, wird das gute Cholesterin erhöht, während das gefährliche immer weiter sinkt. Der regelmäßige Konsum von 2 Gläsern am Tag senkt das Risiko für Herzattacken um satte 40 Prozent. - **Zimt** -> Zimt ist nicht nur lecker als Tee oder auf Gebäck, sondern auch eine wahre Wunderwaffe gegen Cholesterin. Zimt verhindert Ablagerungen in de Gefäßen. Ein paar Teelöffel täglich reichen bereits aus, um eine deutlich spürbare Wirkung zu erzielen. - **Granatapfel** -> Granatäpfel stecken voller [[https://de.wikipedia.org/wiki/Sekund%C3%A4re_Pflanzenstoffe|sekundärer Pflanzenstoffe]], die ebenfalls die Produktion von Stickstoffmonoxid anregen. So wird auf natürliche Weise der Blutkreislauf angeregt. - **Spinat** -> Auch wenn der hohe Eisengehalt mittlerweile als Mythos entlarvt ist, steckt Spinat doch voller Kalium und Folsäure. Beides senkt das Risiko für Herzinfarkte und unterstützt das Muskelgewebe. - kalt gepresstes **Olivenöl** -> Kaltgepresstes Olivenöl versorgt den Körper mit gesunden Fetten und reduziert Cholesterin. Das führt dazu, dass sich das Risiko für Herzattacken um bis zu 41 Prozent verringert. - **Brokkoli** -> Das grüne Powergemüse verhindert durch den hohen Anteil an Vitamin K, dass sich Kalzium in den Arterien festsetzt. Egal, ob als Snack oder in einer richtigen Mahlzeit, eine Portion Brokkoli am Tag stellt sicher, dass du wirklich von den Inhaltsstoffen profitierst. - **Avocado** -> Die in Avocado enthaltenen Fette fördern eine gesunde Balance zwischen gutem und schlechtem Cholesterin. - Grüner **Spargel** -> Grüner Spargel ist ein echter Herkules im Kampf gegen Cholesterin. Die im Spargel enthaltenen Inhaltsstoffe entfernen Verstopfungen in den Venen und hemmen Entzündungen.

herz.txt · Zuletzt geändert: 2016/07/03 21:36 von manfred