Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


melasse

====== Melasse ====== ===== Schwarze Melasse ===== Quelle: [[http://die-gesundheit.blogspot.de/2015/02/schwarze-melasse.html|Schwarze Melasse]] Die schwarze Melasse ist ein Produkt, welches bei der Zuckerrohr- oder auch Zuckerrübenverarbeitung anfällt. Es ist dickflüssig und wird häufig von der Konsistenz her mit Honig verglichen. In der Melasse befinden sich alle gesundheitlich wertvollen Bestandteile, wie z.B. Vitamine, Ballaststoffe und Mineralien, die dem Zucker fehlen. Die Melasse wird in verschiedensten Kulturen bereits seit Jahrhunderten als Heilmittel verwendet und erlangt in unseren Breitengraden immer mehr an Bedeutung. Sie eignet sich u.a. auch hervorragend um seinen Körper zu entsäuern. ==== Verwendung von Melasse ==== Die reine Zuckerrohrmelasse ist ein Konzentrat und schmeckt nicht gerade übermäßig gut. Um jedoch von der gesundheitsförderlichen Wirkung zu profitieren, ist es besser die reine unbehandelte Rohrmelasse zu bevorzugen und auf verarbeitete Produkte wie z.B. Edelmelasse, Speisemelasse oder Apothekermelasse zu verzichten. Nach Möglichkeit sollte man die Melasse nicht pur zu sich nehmen (wäre auch eine geschmackliche Zumutung) sondern mit etwas heißen Wasser verdünnen bzw. in einem heißen Tee auflösen. Die schwarze Rohrmelasse kann aber auch in Joghurt, Frühstücksmüsli oder andere Lebensmittel eingerührt werden. Die empfohlene morgendliche Tagesdosis eines Erwachsenen liegt bei 1-2 Teelöffeln, bei Kindern entsprechend weniger (ca. 1 Teelöffel). In Zeiten erhöhten Vitaminbedarfs (Erkältungszeit, Stress, sportliche Betätigung) kann man auch etwas mehr Melasse zu sich nehmen. Melasse hat kein Nebenwirkungen. ==== Die Heilwirkung der Melasse ==== Die Melasse entfaltet ihre gesundheitliche Wirkung durch den Ausgleich von Mangelerscheinungen. Viele Krankheiten können verhindert oder auch geheilt werden, wenn ein vorhandener Mangel an Vitaminen, Spurenelementen, Mineralstoffen oder auch essenziellen Amino- und Fettsäuren ausgeglichen wird. Die Melasse eignet sich als natürliches Lebensmittel hervorragend dafür Mangelerscheinungen auszugleichen. Am besten kann man die Melasse mit dem auf das jeweilige Leiden abgestimmten Kräutertee kombinieren, um somit von der Heilwirkung des Tees und der Melasse zu profitieren.

melasse.txt · Zuletzt geändert: 2016/07/07 20:52 von manfred