Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


os4_bsd_freebsd_user

user BACK .. User anlegen/loeschen ===================== so macht man es von Hand (richtig) in FreeBSD --------------------------------------------- ### Gruppe "admins" anlegen $ vi /etc/group admins:*:1000: ### User "admin" der Gruppe "wheel" als Mitglied hinzufuehgen (Damit man mit "su -" und dem Passwort auch "root" werden kann.) $ vi /etc/group wheel:*:0:root,admin ### User "admin" anlegen $ vipw admin::1000:1000::0:0:Administrator:/home/admin:/usr/local/bin/bash ### Passwort setzen $ passwd admin ### Homeverzeichnis anlegen und mit den richtigen Rechten versehen mkdir -p /home/admin cp /etc/skel/* /home/admin/ chown -R 1000:1000 /home/admin chmod -R 700 /home/admin ### ### User "admin" loeschen ### $ vipw >> die Zeile loeschen, die mit "admin" beginnt << ### Homeverzeichnis loeschen rm -fr /home/admin ### Gruppe loeschen # (ACHTUNG! # Dann haben die anderen "admins", die mit dieser Gruppe angelegt wurden, # aber auch keine Gruppe mehr!) $ vi /etc/group >> die Zeile loeschen, die mit "admins" beginnt << so wird es per Script in FreeBSD gemacht ---------------------------------------- ### Gruppe anlegen $ pw groupadd -n admins -g 2000 ### Gruppen-Daten # Gruppen-ID: . . . . . . . . . . . . 2000 # Gruppen-Name: . . . . . . . . . . admins ### User anlegen $ echo "geheim" | /usr/sbin/pw useradd -n admin -u 2300 -d /home/admin -g admins -G wheel -m -s /bin/tcsh -h 0 -c "Administrator" oder (wenn das Passwort interaktiv eingegeben werden soll) $ /usr/sbin/pw useradd -n admin -u 2300 -d /home/admin -g admins -G wheel -m -s /bin/tcsh -h 0 -c "Administrator" ### User-Daten # Passwort: . . . . . . . . . . . . geheim # User-Name: . . . . . . . . . . . . fritz # User-ID: . . . . . . . . . . . . . 2300 # Kommentar: . . . . . . . . . . . . Administrator # Homeverzeichnis: . . . . . . . . . /home/admin # Gruppen-Name: . . . . . . . . . . admins # Gruppen-Mittglied in der Gruppe: . wheel # Shell: . . . . . . . . . . . . . . /bin/tcsh ### Die folgende Kommandozeile ist nur erforderlich, ### wenn das Passwort nicht schon mit der pipe und "-h 0" uebergeben wurde. $ chpass -p [verschluesseltes Passwort] admin ### Die folgende Kommandozeile ist nur erforderlich, wenn die Systemdateien ### (passwd und master.passwd) direkt bearbeitet wurden. $ /usr/sbin/pwd_mkdb -p /etc/master.passwd weitere Moeglichkeiten in FreeBSD --------------------------------- ### Ermoeglicht jedem einzelnen seine eigenen Daten zu editieren, ### der "root" kann auch andere Userdaten veraendern oder anlegen. $ chpass [user] ### root kann so das Passwort aendern $ chpass -p [verschluesseltes Passwort] admin ### root kann so die Shell aendern $ chpass -s /usr/local/bin/bash admin ### root kann so den "admin" wieder loeschen rmuser -y admin [IMG]

os4_bsd_freebsd_user.txt · Zuletzt geändert: 2016/04/13 00:50 (Externe Bearbeitung)