Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


railgun

Railgun

Amerikas neue Superwaffe: Elektromagnetische Railgun feuert Projektile mit Mach 6

Man mag über militärische Technologie denken, was man will, Fakt ist aber, dass auch hier Fortschritte gemacht werden, die auch der Allgemeinheit zu Nutze kommen. Ob das bei folgender Entwicklung auch der Fall ist, wird sich wohl zeigen müssen: Das US-amerikanische Militär entwickelt eine Art Railgun, die mit Hilfe von Elektromagnetismus Projektile mit hohen Geschwindigkeiten abfeuern kann.

Neue Waffenkategorie

Das US-amerikanische Militär arbeitet bereits seit mehreren Jahren an dem Konzept. Nun steht man kurz vor dem Durchbruch. Bei dem Konzept werden Projektile, statt wie bei konventionellen Waffen durch die Energie einer Explosion, mit Hilfe von elektromagnetischen Feldern abgefeuert. Diese entstehen durch auf jede Seite der Waffe anliegende elektronische Spannungen.

Bei konventionellen Waffen verliert das Projektil an Geschwindigkeit, wenn es nach der Zündung der Treibladung durch den Lauf wandert. Bei der Railgun ist das anders: Das Projektil gewinnt auf dem Weg durch den 10 Meter langen Lauf sogar noch an Geschwindigkeit, den es dann mit mehr als 7000 km/h verlässt.

Bereits in den 1980er Jahren spielte der damalige US-amerikanische Präsident Ronald Reagan mit dem Gedanken, Railguns gegen Raketen mit atomaren Sprengköpfen einzusetzen.

high-tech_railgun_promises_new_military_advantage.mp4

Die Rückkehr der Kriegsschiffe

Ein wichtiger Einsatzbereich für die Railgun wären Kriegsschiffe, vor allem Zerstörer. Die Waffen benötigen 25 Megawatt an Energie sowie einen großen Stromspeicher, was den Einsatz auf Fahrzeugen problematisch macht. Kriegsschiffe jedoch haben teilweise mehr als genug Energiereserven, um die benötigte Menge bereitzustellen.

Die US Navy hat nach dem zweiten Weltkrieg viele Kriegsschiffe in den Ruhestand geschickt. Der Kampf zur See wird heute nicht mehr mit Kanonen gefochten, sondern mit Jets und ballistischen Raketen. Nun könnte sich dies wieder ändern.

Momentan haben die 6-Zoll-Kanonen der Navy eine Reichweite von etwa 24 km. Im zweiten Weltkrieg kamen 16-Zoll-Kanonen zum Einsatz, die 61 Meilen weit feuern konnten. Die Reichweite der Railguns wird etwa 200 km betragen.

railgun.txt · Zuletzt geändert: 2016/07/13 21:10 von manfred