Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


spiele

Spiele

Brettspiele

carcassonne

Play on Linux

In Play-on-Linux sind sehr interessante Windows-Spiele, die sich hiermit auf Linux sehr einfach installieren lassen.

Lutris

Lutris ist eine offene Spieleplattform für Linux. Es hilft Ihnen, Ihre Spiele in einer einheitlichen Oberfläche zu installieren und zu verwalten. Unser Ziel ist es, jedes Spiel, native Linux-Spiele, Windows-Spiele (via Wine), Emulatoren und Browserspielen zu unterstützen. Die Desktop-Anwendung und die Webseite sind freie Software.

Steam

  • Steam - Seit dem 14. Februar 2013 ist Steam nativ für Linux (als Debian-Paket) verfügbar.
  • SteamOS - SteamOS ist unser Linux-basiertes (Debian) Betriebssystem.
    • … Unsere Arbeit setzt auf dem stabilen Kern von Debian auf und optimiert ihn für ein Wohnzimmererlebnis. Vor allem ist es eine offene Linux-Plattform, die Ihnen die volle Kontrolle lässt. Sie können nach Ihren eigenen Wünschen das System verwalten und neue Software oder Inhalte installieren.

native Linux-Spiele

Rennsimulation

SuperTuxKart

SuperTuxKart erinnert sehr stark an „Mario Kart“.

FlatOut

FlatOut2 ist ein Rennspiel in dem es wie bei anderen Rennspielen einen Karrieremodus gibt. Zusätzlich zum Karrieremodus lassen sich Rennen in allen Spielmodi auch sofort starten. FlatOut besitzt ein realistisches Schadensmodell der Autos. Dieses Merkmal bauten die Entwickler im zweiten Teil weiter aus und machten FlatOut 2 durch die Möglichkeit, dass man das Auto komplett zerstören kann, wesentlich actionlastiger.

Trackmania

Blur / Split Second

„Split Second“ ist weitaus realistischer, während „Blur“ immer etwas an Mario Kart erinnert.

Speed Dreams

„Speed Dreams“ ist ein kostenloses Autorennspiel bzw. eine Rennsimulation und basiert auf dem Open-Source Spiel „Torcs“. Im Gegensatz zu „Torcs“ hat „Speed Dreams“ aber sowohl mehr Rennstrecken, als auch mehr Fahrzeuge im Angebot. Desweiteren wurde die KI bei „Speed Dreams“ etwas verbessert.

Dass „Speed Dreams“ eher eine Rennsimulation ist und kein Funracer merkt man schon bei der schwierigen Steuerung. Hier sollte man sich zunächst im Training ein wenig einfahren, bevor man eine neue Rennsaison startet. Insgesamt ist diese 3D Rennsimulation durchaus gelungen. Bei den verfügbaren Fahrzeugen kann man von Oldtimer bis modernem F1 Wagen so gut wie alles auswählen.

Für alle anspruchsvolleren Rennsportfans ist „Speed Dreams“ sicherlich einen Download wert.

World of Goo

World of Goo ist ein innovatives Geschicklichkeitsspiel des unabhängigen Zwei-Mann-Studios 2D Boy. Man muss kleine Schleimkugeln miteinander zu Türmen und anderen Konstruktionen verkleben, um das Spielziel zu erreichen. Dies besteht in der Regel darin, die Kugeln in die Nähe eines ansaugenden Rohres zu navigieren. Das Gameplay macht dabei intensiven Gebrauch von physikalischen Prinzipien wie Schwerkraft, Elastizität oder Auftrieb.

Das Spiel ist für Windows, Mac, Linux und Wii erhältlich. World of Goo ist keine freie Software und ist für 20 US$ zu erwerben (ca. 60 MB). Positiv zu erwähnen ist jedoch, dass es auf DRM, Lizenzkeys oder Produktaktivierungen verzichtet. Zudem lässt sich das Spiel an Hand einer Demoversion (ca. 33 MB) ausgiebig testen.

Installation von World of Goo

# wget -c http://worldofgoo.com/dl2.php?lk=demo&filename=WorldOfGooDemo.1.41.tar.gz -O WorldOfGooDemo.1.41.tar.gz
# mkdir -p /opt
# tar xzf WorldOfGooDemo.1.41.tar.gz -C /opt/
# ln -s /opt/WorldOfGooDemo/WorldOfGoo /usr/bin/WorldOfGoo

Leider gibt es in der Version 1.41 einen Fehler, den man durch das runter laden von ein paar Dateien beheben kann:

Mit den drei Dateien von dieser Seite http://2dboy.com/TopSecretTransfer/linux-libs64/ müssen die Dateien hier /opt/WorldOfGoo/libs64/ überschrieben werden.

UND

Mit den drei Dateien von dieser Seite http://2dboy.com/TopSecretTransfer/linux-libs32/ müssen die Dateien hier /opt/WorldOfGoo/libs32/ überschrieben werden.

Jetzt lässt es sich auch starten:

# WorldOfGoo
spiele.txt · Zuletzt geändert: 2018/09/27 21:42 von manfred